Motorsport

Hoch hinauf

Die hohe Kunst der Steilwandakrobatik präsentiert dieser Motorradfahrer bei einer „Wall of Death“-Vorführung im indischen Bhaktapur.

Das Fahren in der meterhohen Holztrommel ist anstrengend und gefährlich. Es wirken hohe Kräfte auf den Fahrer ein, oftmals das Dreifache oder mehr seines Gewichtes. Volle Konzentration ist nötig, denn die geringste Unachtsamkeit kann zum Absturz in den Kessel oder zum Herausfliegen führen. Alles in allem ist diese Art der Schwerkraft zu trotzen eine aussterbende Kunst – weltweit gibt es nur noch wenige Stunt-Trupps, die auf Jahrmärkten damit auftreten.