Unwetter

Tornado wütet in Illinois

Bei einem Tornado in den USA ist im Staat Illinois ein Mensch getötet worden.

Sieben weitere Menschen wurden in der Ortschaft Fairdale im Norden des Staates verletzt, wie die örtliche Notfallbehörde am Freitag mitteilte. Alle schätzungsweise 50 Gebäude in Fairdale seien zerstört und „plattgemacht“ worden, sagte Feuerwehrchef Matthew Knott dem Fernsehsender ABC7-TV. Retter würden sich durch die Trümmer arbeiten und nach weiteren Opfern suchen. Der Nationale Wetterdienst hatte am Donnerstagabend vor dem Tornado gewarnt und die Einwohner aufgefordert, sofort Schutz zu suchen.