Nachrichten

Leute

Geburt: Scarlett Johansson war von ihrer Tochter „überrascht“ ++ Gebet: Fans unterstützen kranke Bobbi Kristina Brown

Scarlett Johansson war von ihrer Tochter „überrascht“

Hollywood-Star Scarlett Johansson, 30, hat sich Töchterchen Rose Dorothy nach eigenen Angaben anders vorgestellt. „Als sie aus mir herauskam, war ich so überrascht“, sagte die Schauspielerin dem US-Magazin „W“ über die Geburt im September. „Ich hatte ein sehr starkes Bild in meinem Kopf, wie mein Baby aussehen würde. Natürlich ist es komplett anders. Perfekt, aber nicht, wie ich es mir vorgestellt habe.“

Fans unterstützen kranke Bobbi Kristina Brown

Hunderte Menschen haben für Bobbi Kristina Brown, 21, gebetet. Sie kamen nach US-Medienberichten am Montagabend vor dem Rathaus von Riverdale im US-Staat Georgia zusammen. Die Tochter der 2012 gestorbenen Pop-Sängerin Whitney Houston war Ende Januar regungslos in der Badewanne ihres Hauses gefunden worden und liegt seitdem im Koma. Die Stadt, in der Brown in einer Klinik liegt, hatte ihre Anwohner aufgerufen, Taschenlampen mitzubringen, um „ein Licht für die Heilung von Bobbi Kristina Brown zu leuchten“.