Nachrichten

Aus aller Welt

Kuwait: Bizarre Strafanzeige um Verkaufsverbot von Alkohol ++ Israel: Jerusalem erwartet ein Schneechaos

Bizarre Strafanzeige um Verkaufsverbot von Alkohol

In Kuwait ist es nicht nur verboten, Alkohol zu verkaufen und zu trinken, sondern möglicherweise auch, eine Abschaffung des Alkoholverkaufsverbots zu fordern. Das musste der Parlamentsabgeordnete Nabil al-Fadhl erfahren. Laut der Zeitung „Kuwait Times“ sprach er sich in einer Debatte für die Abschaffung des Tanzverbots bei Konzerten aus. Danach gefragt, ob er auch den Verkauf von Alkohol bei solchen Konzerten befürworte, sagte er: „Warum nicht?“ Damit handelte er sich die Anzeige eines islamistischen Abgeordneten wegen Staatsbeleidigung ein.

Jerusalem erwartet ein Schneechaos

Jerusalem hat sich auf einen heftigen Wintersturm an diesem Mittwoch eingestellt. Aus Furcht vor einem Schneechaos sollten die zentralen Zufahrtsstraßen in die Stadt gesperrt werden, berichteten israelische Medien am Dienstag. Die Stadtverwaltung habe rund 150 Schneeräumfahrzeuge bereitgestellt. Es wurden heftige Niederschläge mit starkem Wind vorhergesagt. Das Heimatfrontkommando der Armee rief die Einwohner der Bergstadt dazu auf, sich mit Wasser und Lebensmitteln einzudecken sowie Taschenlampen, Radio, Telefon und Stromgeneratoren bereitzuhalten.