Nachrichten

Aus aller Welt

Südkorea: Tochter von Airline-Chef löst Flugverspätung aus ++ Frankfurt: Einbrecher vergisst am Tatort seinen Ausweis

Tochter von Airline-Chef löst Flugverspätung aus

Die Tochter des Chefs von Korean Air hat wegen nicht akkurat servierter Nüsse eine Flugverspätung ausgelöst. Cho Hyun-ah forderte die Chefin des Kabinenpersonals wegen des schlechten Service auf, die Maschine zu verlassen. Pikant: Cho ist als Vizepräsidentin des Unternehmens für den Service zuständig. Die Maschine hob 20 Minuten verspätet ab. Südkoreas Regierung prüft nun, ob Cho gegen Sicherheitsgesetze verstoßen hat.

Einbrecher vergisst am Tatort seinen Ausweis

Ein Dieb hat bei einem Einbruch in ein Frankfurter Wohnhaus eine große Bratpfanne gestohlen, außerdem ein Fahrrad, einen Computer und einen Verstärker. Ob der Dieb nicht nur wahllos, sondern auch dumm war, wird nun geprüft, berichtet die Polizei: Am Tatort fand sie in der Nacht zum Sonntag eine Jacke mit Ausweispapieren, die dem mutmaßlichen Einbrecher gehören könnte.