Turnier

Bling, bling, hopp, hopp

Bauchfrei und mit üppigem Goldschmuck: So stellt man sich eine Springreiterin normalerweise nicht vor.

Doch das Reitturnier, das bis Sonntag in Paris stattgefunden hat, ist kein ganz gewöhnliches Turnier, sondern ein von Gucci gesponsertes – die Gucci Paris Masters 2014. Und auch die Reiterin selbst ist keine gewöhnliche, sondern eine blaublütige: Charlotte Casiraghi, die Tochter von Caroline von Monaco und ihrem 1990 tödlich verunglückten Mann Stefano Casiraghi. Die Verwandtschaft kann die junge Dame nicht verleugnen – sie ist ihrer Mutter in deren jungen Jahren wie aus dem Gesicht geschnitten.