Nachrichten

Aus aller Welt

Lotto-Rekord: Tipper in Hessen gewinnt 58,7 Millionen Euro ++ Deutschland: Auto durchbricht Garage und stürzt in die Tiefe ++ Amerika: Urteil: Schimpansen haben keine Menschenrechte

Tipper in Hessen gewinnt 58,7 Millionen Euro

Der höchste Lottogewinn aller Zeiten in Deutschland geht mit 58,7 Millionen Euro nach Hessen. Ein Tipper oder eine Tippgemeinschaft hat bei der Ziehung des Eurojackpots am Freitagabend alle fünf Zahlen plus zwei richtige Zusatzzahlen richtig getippt, wie Westlotto in Münster mitteilte. Der bisherige Rekordgewinn für einen deutschen Tipper lag bislang bei 46,1 Millionen Euro.

Auto durchbricht Garage und stürzt in die Tiefe

Ein 71 Jahre alter Autofahrer hat am Freitag in Essen mit seinem Fahrzeug die Rückwand einer Garage durchbrochen und ist anschließend etwa viereinhalb Meter in die Tiefe gestürzt. Die Beton-Fertiggarage steht an einem befestigten Abhang in einer Reihe von drei Garagen. Direkt unterhalb befindet sich ein Gartenhäuschen, das der Mercedes nur knapp verfehlte. Der „Falschfahrer“ wurde nur leicht verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar, die Polizei ermittelt.

Urteil: Schimpansen haben keine Menschenrechte

Tierschützer sind vor einem US-Gericht mit dem Versuch gescheitert, Schimpansen dem Menschen in Teilen rechtlich gleichzustellen. Ein Gericht im Bundesstaat New York entschied, dass der Rechtsbegriff der Person nicht auf die Primaten angewendet werden könne. „Ein Schimpanse ist keine ‚Person‘ im Sinne des Habeas Corpus Act, dem Gesetz zum Schutz der persönlichen Freiheit“, hieß es in der schriftlichen Urteilsbegründung. Die Organisation wollte vor allem erreichen, dass ein eingesperrter Schimpanse freikommt.