Prominente

Madonna ist wieder wichtig

Fröhlicher Empfang für Madonna in Kasungu (Malawi).

Dort hat die US-Sängerin im Rahmen eines Besuchs gemeinsam mit ihren Kindern, die sie 2006 (David) und 2009 (Mercy) aus Malawi adoptiert hatte, eine Kinderstation und eine Grundschule eingeweiht. Für die 56-Jährige war es der erste Besuch in Malawi seit dem Zerwürfnis mit Ex-Präsidentin Joyce Banda im vergangenen Jahr. Diese hatte der Sängerin den VIP-Status entzogen, was die neue Regierung wieder änderte. Madonna leistet finanzielle Unterstützung für Waisenheime, Schulen und medizinische Einrichtungen in Malawi.