Leute

Superlativ-Männer

Zum „Tag der Rekorde“ haben sich erstmals der größte und der kleinste Mann der Welt getroffen.

Der 2,51 Meter große Türke Sultan Kösen trank am Donnerstag in einem Garten nahe des Londoner Parlaments Tee mit dem nur 54,6 Zentimeter großen Nepalesen Chandra Bahadur Dangi. Dieser zeigte sich entzückt über die Zusammenkunft: „Ich war neugierig, mein exaktes Gegenteil kennenzulernen“, sagte der 75-Jährige.