Prominenz

Schön schlau

Prominenter kann Unterstützung nicht sein.

Amal Clooney, Staranwältin und Ehefrau von Schauspieler George Clooney, berät die griechische Regierung wegen einer möglichen Rückgabe des Parthenon-Frieses. Die Reliefs und Figuren des Athener Parthenon-Tempels wurden 1803 von dem britischen Lord Elgin außer Landes geschafft. Die Skulpturen kamen nach London, wo sie seither zu sehen sind – zum großen Ärger Athens. Die schöne Anwältin soll nun helfen, traf sich mit dem griechischen Kultusminister Konstantinos Tassoulas. George Clooney hatte sich bereits für eine Rückgabe ausgesprochen.