Nachrichten

Aus aller Welt

USA: Viele Verletzte bei Schießerei in Nachtclub in Miami ++ Japan: Weitere Opfer des Vulkanausbruchs entdeckt ++ Russland: Männer klauen Potenzpillen bei Sexshop-Überfall

Viele Verletzte bei Schießerei in Nachtclub in Miami

Bei einer Schießerei in einem Nachtclub in Miami im US-Bundesstaat Florida sind 15 Menschen verletzt worden, darunter mehrere Minderjährige. Das jüngste Opfer sei elf Jahre alt, das älteste 25, sagte Polizeisprecherin Frederica Burden. Die Hintergründe der Tat seien unklar. Festnahmen habe es bislang nicht gegeben. Augenzeugen sagten nach einem Bericht des Nachrichtensenders CNN, es seien rund 100 Schüsse zu hören gewesen. Möglicherweise habe es sich um eine Fehde zwischen verfeindeten Gruppen gehandelt, berichtete die Zeitung „Miami Herald“ unter Berufung auf Polizei und Augenzeugen.

Weitere Opfer des Vulkanausbruchs entdeckt

Giftige Gase erschweren die Bergung von Dutzenden Opfern am ausgebrochenen Vulkan Ontakesan in Japan. Die Arbeiten gehen nur schleppend voran. Schätzungen gehen von mindestens 36 Toten aus. Bis zum Montag konnten erst zwölf Leichen mit Helikoptern vom Berg geholt werden. Noch immer gelten einige Wanderer als vermisst, darunter ein elfjähriges Mädchen. Experten warnen derweil vor weiteren Eruptionen. Etwa 540 Polizisten, Feuerwehrleute und Soldaten waren am Morgen an den 3067 Meter hohen Berg zurückgekehrt, um die Bergung der Leichen und die Suche nach möglichen weiteren Opfern fortzusetzen.

Männer klauen Potenzpillen bei Sexshop-Überfall

Wertvolle Beute haben zwei junge Räuber in einem Sexshop von St. Petersburg gemacht: Wie die Polizei der zweitgrößten russischen Stadt am Montag mitteilte, ergatterten die beiden höchstens 20 Jahre alten Männer bei ihrem Raubzug am Sonntag 24 Potenzpillen sowie umgerechnet rund 100 Euro. Sie fesselten die Verkäuferin und verließen seelenruhig den Laden, von ihnen fehlte zunächst jede Spur. Sexshops sind in St. Petersburg immer wieder Ziel von Einbrüchen, bevorzugtes Diebesgut sind dabei Potenzmittel und Sex-Spielzeug: Bei einem besonders spektakulären Einbruch im Jahr 2012 erbeuteten die Diebe eine aufblasbare Gummipuppe.