Indien

In den Fluten

Ein Vater trägt seine Tochter durch die überflutete Straße. Seit Tagen regnet es in Gauhati, der Hauptstadt von Assam, im Nordosten Indiens.

Die Wassermassen haben Erdrutsche und Sturzfluten ausgelöst und Brücken mitgerissen. Mindestens sieben Menschen sind nach Angaben vom Montag ums Leben gekommen. Die Opfer seien nach einem Platzregen im nördlichen Teil des Bundesstaats Meghalaya zu beklagen gewesen, erklärte die Polizei.