Sport

Höhen-Akt

Seiltanz ist eine alte Kunst, die traditionell im Zirkus oder auf Marktplätzen aufgeführt wurde.

Heute hat Seiltanz Eventcharakter, nennt sich schick „Slacklining“ oder „Slacken“, und auch die Aufführungsorte haben sich verändert. Zurzeit findet in den Dolomiten zum dritten Mal das „International Highline Meeting“ statt. In Monte Piana in der italienischen Provinz Südtirol treffen sich Slackliner aus aller Welt. Zwischendurch trifft man sich auch mal – ganz konkret – in einer großen Hängematte zwischen Himmel und Erde. Slackliner verbinden sich übrigens mit dem Seil, Abstürzen ist nicht möglich.