Nachrichten

Leute

Aus der „Forbes“-Liste: Sofía Vergara bestbezahlte TV-Schauspielerin ++ Aus den Archiven: Abba veröffentlicht Livealbum von 1979 ++ Aus den Vereinen: Papst ist neues Ehrenmitglied beim TSV 1860 München ++ Aus der Gerüchteküche: George Clooneys Verlobte ist wohl doch nicht schwanger

Sofía Vergara bestbezahlte TV-Schauspielerin

„Modern Family“-Star Sofía Vergara, 42, gilt zum dritten Mal in Folge als bestbezahlte TV-Schauspielerin in den USA. Nach Schätzungen des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ verdiente die Kolumbianerin von Juni 2013 bis Juni 2014 rund 37 Millionen Dollar (etwa 28 Millionen Euro). Damit strich sie mehr Geld ein als Ashton Kutcher, der vor einer Woche zum Spitzenverdiener unter den männlichen Fernsehstars gekürt worden war. Er kam auf 26 Millionen Dollar (etwa 20 Millionen Euro).

Abba veröffentlicht Livealbum von 1979

Abba-Fans können sich auf ein neues Album aus den Archiven der schwedischen Pop-Legenden freuen: Ende September wird eine Platte mit Liveaufnahmen von einem Konzert aus dem Jahr 1979 veröffentlicht. „Live at Wembley Arena“ enthalte 25 Songs, die klingen „genau so wie es war“, sagte Abba-Mitglied Benny Andersson, 67. Die Lieder seien nur neu abgemischt worden. Er habe nicht gewusst, dass es sich damals so gut anhörte, gestand Andersson: „Ich bin überrascht, dass wir so gut singen.“ Wenn man auf der Bühne stehe, bekäme man das nicht so mit. Das Album wurde von seinem Sohn Ludvig produziert.

Papst ist neues Ehrenmitglied beim TSV 1860 München

Der momentan sportlich kriselnde TSV 1860 München hofft auf Beistand von ganz oben: Papst Franziskus ist seit Mittwoch Ehrenmitglied des Fußball-Zweitligisten. Nach einer Generalaudienz auf dem Petersplatz überreichte eine 25-köpfige Delegation aus Bayern dem Pontifex die entsprechende Urkunde, eine Vereinschronik sowie eine von der Mannschaft signierte „Löwen“-Fahne. Der Papst bedankte sich bei den Besuchern aus München und wünschte dem Klub auf Deutsch viel Erfolg für die Zukunft. Dabei unterhielt sich Franziskus mit den Vizepräsidenten Peter Helfer und Heinz Schmidt.

George Clooneys Verlobte ist wohl doch nicht schwanger

Erst mal keine Vaterfreuden für den 53-jährigen Schauspieler George Clooney: Die Verlobte des Hollywoodstars, die 36-jährige Anwältin Amal Alamuddin sei nicht schwanger, teilte Clooneys Sprecher mehreren US-Medien mit. Zuvor wurde über eine Schwangerschaft spekuliert, als ein Foto von Alamuddin in einem weiten Sommerkleid auftauchte. Das Paar hatte Anfang August in London das Aufgebot bestellt. Verschiedene Medien wollen erfahren haben, dass Clooney und die im Libanon geborene Alamuddin im September am Comer See in Italien heiraten wollen.