Nachrichten

Aus aller Welt

USA: Blutiger Sonntag im Großraum Los Angeles ++ Kurios: Mann verschenkt Tausende Euro in Frankfurter City ++ Tödlich: Deutscher Pilot stirbt bei Absturz in Tschechien ++ Gefährlich: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle betrunken aus der Kabine

Blutiger Sonntag im Großraum Los Angeles

Innerhalb einer Stunde sind bei Überfällen in Los Angeles drei Menschen erschossen und drei verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. In West Hollywood wurden von Schüssen in einem Nachtclub ein bekannter Rapper und zwei weitere Gäste verletzt. Zudem sei eine 20-jährige Frau im San Fernando Valley erschossen worden. 45 Minuten später habe die Polizei in Sylmar nach einem Notruf die Leiche eines Mannes gefunden. Zehn Minuten sei eine Frau mit einem Kopfschuss getötet worden.

Mann verschenkt Tausende Euro in Frankfurter City

Ein Mann hat mitten in der Frankfurter Innenstadt mehrere Tausend Euro an Passanten verschenkt. Der 49-jährige Joachim Ackva ließ Fünf- und Zehn-Euro-Scheine aus Säcken herunterfallen, die er an ein Bündel mit Luftballons gehängt hatte. Mit Freude und Erstaunen, aber auch mit Misstrauen stürzten sich die Menschen auf das Geld. Ackva wollte mir der Aktion nach eigenen Worten zeigen, „wie schön ist es zu teilen“.

Deutscher Pilot stirbt bei Absturz in Tschechien

Ein 38 Jahre alter Deutscher ist beim Absturz seines Kleinflugzeugs in Tschechien ums Leben gekommen. Weitere Insassen waren nicht an Bord. Rettungskräfte hatten seit Sonnabend abend nach dem vermissten Flugzeug gesucht, das in Passau gestartet war. Die Besatzung eines Militärhubschraubers ortete das Wrack rund sechs Kilometer südlich der Gemeinde Modrava unweit der Grenze zu Bayern. Die Absturzursache ist unklar.

Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle betrunken aus der Kabine

Ein 26 Jahre alter Lkw-Fahrer ist Polizisten bei einer Kontrolle in Augsburg betrunken vor die Füße gefallen. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, hatten Zeugen am Sonnabend beobachtet, wie der Fahrer im Rückwärtsgang immer wieder ein Verkehrsschild rammte. Die Polizei stellte einen Alkoholpegel von 2,1 Promille fest. Zudem hatte der 26-Jährige keine Fahrerlaubnis, sie war ihm bereits gerichtlich entzogen worden.