Aktion

Ein Hafen macht blau

Blau, blau, blau: In Hamburg ist der Startschuss für die Lichtinstallation „Blue Port Hamburg 2014“ gefallen.

Insgesamt werden 120 Stellen in der Hansestadt in blaues Licht getaucht. „Es schafft ein Energie- und Traumbild der Hamburger Waterfront“, schwärmt Michael Batz von seinem Gesamtkunstwerk. Bis zum 3. August werden auf einer Strecke von 8,5 Kilometern jeweils zwischen 21.30 Uhr und 1 Uhr die Objekte mit rund 12.000 Lichtquellen illuminiert. Hier dominiert die Überseebrücke als blaues Band den Blick in Richtung Landungsbrücken und zum Museumsschiff „Rickmer Rickmers“.