Nachrichten

Aus aller Welt

Österreich: Kuhherde tötet deutsche Wanderin in Tirol ++ Frankreich: Bürgermeister verklagt Bergsteiger aus den USA ++ Tschechien: Gorilla-Mann springt über Dorfdächer ++ Norwegen: Drei Tote bei Unfall von Schweizer Reisebus

Kuhherde tötet deutsche Wanderin in Tirol

Eine Wanderin, 45, aus Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz ist auf einer Alm im Stubaital in Österreich von 20 Kühen und Kälbern attackiert und tödlich verletzt worden. Die Frau war in dem eingezäunten Bereich in Tirol mit ihrem Hund auf einem Wanderweg unterwegs, als die Tiere plötzlich auf sie zuliefen und sie bedrängten. Die Herde hatte es vermutlich auf den angeleinten Hund abgesehen.

Bürgermeister verklagt Bergsteiger aus den USA

Der französische Bürgermeister Jean-Marc Peillex aus Saint-Gervais hat Anzeige gegen einen Bergsteiger aus den USA erstattet, der mit seinen minderjährigen Kindern (neun und elf Jahre) den Montblanc besteigen und damit einen „Weltrekord“ brechen wollte. In einem Video ist zu sehen, wie die Kinder in 3700 Meter Höhe von einer beginnenden Lawine einige Meter weit fortgerissen werden, aber von ihrem Vater gerettet werden können.

Gorilla-Mann springt über Dorfdächer

Mit einer Gorillamaske über dem Kopf ist ein Bewaffneter mit einer Machete im tschechischen Hrobčice über Dächer und Zäune gesprungen. Dorfbewohner schlugen Alarm. „Die Leute hatten Angst vor dem schwarzen Mann, der laut schrie und seine Waffe schwenkte“, sagte ein Sprecher der Polizei in Teplice (Teplitz). Mit Hilfe eines Hundes konnten die Beamten den Maskenmann überwältigen. Er hatte Crystal und Kokain konsumiert.

Drei Tote bei Unfall von Schweizer Reisebus

Bei einem Busunfall in Norwegen sind am Dienstag drei Menschen ums Leben gekommen. Ein weiterer Insasse des Reisebusses aus der Schweiz sei schwer verletzt worden und per Hubschrauber in des Krankenhaus der Stadt Namsos in Zentralnorwegen geflogen worden, sagte ein Kliniksprecher. Ob es sich bei den Opfern um Schweizer handelte, war zunächst nicht bekannt. Insgesamt waren 17 Menschen an Bord des Busses, als dieser von der Straße abkam. Die Unfallursache war zunächst unklar.