Nachrichten

Aus aller Welt

Krankenhaus: Hebamme wegen Mordversuchs festgenommen ++ Operation: Zahnchirurgen entfernen jungem Mann 232 Zähne ++ Fahndung: Täter nach Polizistenmord auf der Flucht ++ Alarm: Miefiger Kühlschrank sorgt für Gas-Alarm

Hebamme wegen Mordversuchs festgenommen

Die Polizei in München hat eine Hebamme wegen versuchten Mordes an vier Müttern und deren Neugeborenen festgenommen. Von April bis Juni soll die 33-Jährige den Frauen bei Kaiserschnittgeburten in einer Klinik eine Überdosis Heparin verabreicht haben. Das Medikament stört die Blutgerinnung. Der Tod der Frauen und ihrer Kinder sei nur durch sofortige Notfallmaßnahmen abgewendet worden. Die Frau bestreite die Taten.

Zahnchirurgen entfernen jungem Mann 232 Zähne

Zahnchirurgen in Mumbai haben einem Jugendlichen 232 Zähne aus dem Kiefer operiert. Der 17-jährige Ashik Gavai kam mit einer starken Schwellung am rechten Unterkiefer zum Arzt, der ihn ins Hospital überwies. Die Ärzte unter Chefärztin Sunanda Dhivare-Palwankar förderten während einer fast siebenstündigen Operation 232 perlenförmige Zähne aus dem Kieferknochen des Jugendlichen zutage. Den Medizinern gelang es, Gavais Kiefer zu retten.

Täter nach Polizistenmord auf der Flucht

Auf einem Feldweg im hessischen Bischofsheim wurde ein Polizist erschossen. Der 50-jährige Beamte war in Zivil unterwegs, teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt gestern mit. Die genaue Zahl der Schüsse wurde nicht genannt. Von dem Täter fehlte zunächst jede Spur.

Die Hintergründe seien noch nicht geklärt. Der Polizist starb am Tatort an seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der Täter flüchtete.

Miefiger Kühlschrank sorgt für Gas-Alarm

Der üble Gestank aus einem Kühlschrank hat in Braunschweig für einen Gas-Alarm gesorgt: Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses mussten ihre Wohnungen in der Nacht zu Donnerstag sicherheitshalber für kurze Zeit verlassen. Laut Polizei hatte eine 35-Jährige Alarm geschlagen, weil sie in ihrer Wohnung Gas zu riechen glaubte. Doch als die Feuerwehr das Haus absuchte, fand sie lediglich einen Kühlschrank voller verdorbener Lebensmittel.