Nachrichten

Leute

Neuer Job: Emma Watson freut sich auf Arbeit als UN-Botschafterin ++ Aufregend: Patrick Dempsey fährt am liebsten Autorennen ++ Heimatverbunden: Taylor Swift verzichtet auf Autogrammkarten ++ Versteigerung: Boxhandschuhe von Muhammad Ali in Auktion

Emma Watson freut sich auf Arbeit als UN-Botschafterin

Schauspielerin Emma Watson, 24, ist glücklich über ihre Ernennung zur UN-Sonderbotschafterin für Frauen. „Ich bin so begeistert, dass ich mit den großartigen Menschen bei UN Women arbeiten werde!“, twitterte sie. Sie hoffe, wirklich etwas bewegen zu können, sagte Watson, die als Hermine Granger in den Harry-Potter-Filmen berühmt geworden war. Sie wird nun für die Kampagne „HeForShe“ (Er für Sie) werben, die Männer und Jungen dazu bewegen will, sich für Frauen- und Mädchenrechte zu engagieren.

Patrick Dempsey fährt am liebsten Autorennen

US-Schauspieler und Rennfahrer Patrick Dempsey, 48, ist seit seiner Kindheit leidenschaftlicher Motorsport-Fan: „Mein Vater brachte mir immer Matchbox-Autos mit nach Hause, und wir haben uns oft Autorennen im Fernsehen angeschaut“, sagte Dempsey, der mit seiner Rolle als Derek Shepherd in der Serie „Grey’s Anatomy“ berühmt wurde, dem Magazin „Closer“. „Die Kombination aus Emotion und Disziplin, die einem im Rennsport abverlangt wird, macht schon etwas süchtig.“

Taylor Swift verzichtet auf Autogrammkarten

Die mehrfache Grammy-Gewinnerin Taylor Swift, 24, kann auf Autogrammkarten verzichten. „Ich wurde nicht mehr nach einem Autogramm gefragt, seit das iPhone mit seiner Frontkamera erfunden wurde“, schrieb die US-Musikerin in einem Gastbeitrag für das „Wall Street Journal“. „Das einzige Andenken, das Kinder heutzutage wollen, ist ein Selfie.“ Das digitale Selbstbildnis sei Teil einer neuen Währung, mit der die Popularität von Künstlern gemessen werde.

Boxhandschuhe von Muhammad Ali in Auktion

Handschuhe der Boxlegende Muhammad Ali, 72, könnten bei einer Auktion in den USA bis zu 500.000 Dollar (etwa 370.000 Euro) einbringen. Der frühere Schwergewichtsboxer habe die Handschuhe beim „Fight of the Century“ gegen seinen Konkurrenten Joe Frazier getragen, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions in Dallas mit. Die Boxhandschuhe, deren Versteigerung für den 31. Juli angesetzt ist, stammen aus dem Besitz von Alis Trainer, Angelo Dundee.