UN-Gesandte

Flüchtling trifft Filmstar

Hollywood-Schaupielerin Angelina Jolie, 39, besuchte am Freitag in ihrer Funktion als Gesandte des UN-Flüchtlingskommissars (UNHCR) Baw Meh.

Die 75-Jährige gehört zum Volk der Kayah. Ursprünglich in Myanmar lebend, sind die Kayah seit den 80er-Jahren auf der Flucht vor Unterdrückung. Baw Mehs Familie lebt in einem Flüchtlingscamp in der thailändischen Provinz Mae Hong Son. Am Freitag wurde der Weltflüchtlingstag begangen. Die Zahl der Flüchtlinge weltweit wird auf 51,2 Millionen geschätzt. Allein eine Million sind derzeit im Irak auf der Flucht vor den islamistischen Isis-Kämpfern.