Stammesriten

Tanz auf dem Vulkan

Musikunterricht für einen Massai: Dieser junge Mann bläst während einer Übung in Suswa in ein Horn.

Der erloschene Vulkan Suswa mit seinen verzweigten vulkanischen Grotten ist ein heiliger Ort der Maasai-Gemeinde. Die Maasai glauben, dass das Innere des Kraters die Wohnstätte ihres Gottes ist. Der Maasai-Älteste Jeremiah Saitabao unterrichtet die Jungen dort in den traditionellen Stammesriten. Dazu gehört auch das Hornspiel.