Nachrichten

Aus aller Welt

Deutschland: Peggy-Prozess: Mutter verzichtet auf Revision ++ USA: Katze rettet Vierjährigen vor angreifendem Hund ++ Hongkong: Beschlagnahmtes Elfenbein wird verbrannt ++ USA: Öl steht nach Bruch einer Pipeline knietief in Straßen

Peggy-Prozess: Mutter verzichtet auf Revision

Nach dem Freispruch im Peggy-Prozess will die Mutter des seit 13 Jahren verschwundenen Mädchens nicht in Revision gehen. Das Landgericht Bayreuth hatte die frühere Verurteilung von Ulvi K. wegen Mordes an Peggy aufgehoben. Der Freispruch sei für sie nicht überraschend gekommen, sagte die 41-Jährige. Sie könne das Urteil akzeptieren. „Ich stehe jetzt aber vor dem Nichts.“ Eine Leiche des seit 2001 spurlos verschwundenen Mädchens wurde nie gefunden.

Katze rettet Vierjährigen vor angreifendem Hund

In Kalifornien rettete eine Katze einen Vierjährigen, der in der Auffahrt seines Elternhauses von einem Hund angegriffen wurde. Das Video einer Überwachungskamera zeigt, wie der Hund von hinten heranstürmt und das Kind blitzschnell zu Boden reißt. Wenige Sekunden darauf greift die Katze ein und schlägt den zweimal so großen Hund in die Flucht. Der bissige Hund soll nun eingeschläfert werden.

Beschlagnahmtes Elfenbein wird verbrannt

Hongkong hat einen ersten Teil seines 30 Tonnen umfassenden Lagerbestands an beschlagnahmtem Elfenbein verbrannt. Die übrigen Bestände sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre vernichtet werden, teilte der Internationale Tierschutz-Fond (IFAW) mit. „Alle 15 Minuten wird auf der Erde ein Elefant getötet“, sagte Robert Kless, IFAW-Kampagnenleiter in Deutschland. Hongkong habe sich nun mit der Verbrennungsaktion zum Schutz der Elefanten bekannt.

Öl steht nach Bruch einer Pipeline knietief in Straßen

Nach dem Bruch einer Pipeline haben sich 200.000 Liter Öl auf die Straßen eines Vorortes von Los Angeles ergossen. Teilweise habe das Rohöl knietief gestanden, meldete die Feuerwehr am Donnerstag. Demnach war eine einen halben Meter dicke Rohrleitung gebrochen. Verletzte gab es nicht, das Öl beeinträchtige Verkehr und Leben in Glendale aber erheblich. Der Ort liegt nördlich von Los Angeles und geht in die Metropole über.