Meldungen

WeltNews

Mexiko: Schweres Erdbeben in der Region um Acapulco ++ USA: Familie findet bei der Ostereiersuche eine Leiche ++ Deutschland: Passagiere randalieren – Air-Berlin-Flieger kehrt um

Schweres Erdbeben in der Region um Acapulco

Ein heftiges Erdbeben hat am Freitag die mexikanische Hauptstadt Mexiko-Stadt und den Süden des Landes erschüttert. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke mit 7,2 an. Das Epizentrum lag den Angaben zufolge nordwestlich des Badeortes Acapulco vor der Pazifikküste. Über größere Schäden oder Verletzte gab es zunächst keine Angaben. Viele Menschen gerieten jedoch in Panik und liefen ins Freie. Wegen der Osterfeiertage befanden sich viele Mexikaner in den Urlaubsorten rund um Acapulco. Eine Sprecherin des Katastrophenschutzbüros sagte, vor allem Touristen seien von den Erdstößen betroffen gewesen. In Mexiko-Stadt war das Beben für mindestens 30 Sekunden zu spüren.

Familie findet bei der Ostereiersuche eine Leiche

Bei der Ostereiersuche mit ihrem Kind hat eine Frau in ihrem Garten im US-Staat Tennessee eine Leiche entdeckt. Seit Tagen sei sie dort einem Geruch von Verwesung nachgegangen, berichtete der TV-Sender CNN. Auch ein Bekannter, der für sie den Rasen gemäht hatte, habe sie auf den strengen Geruch hingewiesen. Als sie mit ihrem Kind am Mittwochabend nach im Garten versteckten Eiern suchte, fand sie den toten Körper schließlich unter ihrer Terrasse. Es gebe keine Hinweise darauf, dass der Verstorbene dort ein Lager aufgeschlagen habe, hieß es. Nach Angaben der Polizei soll die Leiche dort eine oder gar mehrere Wochen gelegen haben.

Passagiere randalieren – Air-Berlin-Flieger kehrt um

Nach Randalen an Bord ist eine Air-Berlin-Maschine von Düsseldorf in die Dominikanische Republik am Freitag umgekehrt und außerplanmäßig in Köln/Bonn gelandet. Zwei 19 und 36 Jahre alte Passagiere hätten übermäßig viel Alkohol getrunken und einen anderen Fluggast verbal und handgreiflich attackiert, teilte die Polizei mit. Auch die Crew habe die Angetrunkenen nicht bändigen können. Deshalb habe der Pilot sich über Frankreich zur Umkehr entschlossen. Die Männer wurden wegen Körperverletzung und Bedrohung festgenommen. Später hätten sie über Herzschmerzen geklagt und seien unter Bewachung ins Krankenhaus gekommen.