Meldungen

LeuteNews

Abgelichtet: Pamela Anderson macht Nacktfotos mit 46 Jahren ++ Ausgezeichnet: Orlando Bloom erhält einen Hollywood-Stern ++ Aufgepasst: Baby George hat ein Kindermädchen aus Spanien ++ Abgetaucht: Mick Jagger sucht Trost bei seinen Töchtern

Pamela Anderson macht Nacktfotos mit 46 Jahren

Die US-Schauspielerin Pamela Anderson, 46, hat sich erneut für ein Fotoshooting ausgezogen. Die Aufnahmen für das französische Modemagazin „Purple“ sind auch auf dessen Homepage zu sehen. „Ich hatte mit Nacktheit nie Probleme. Aber mit diesen Fotos offenbare ich mich. Sie sind kräftiger, weil ich verwundbarer bin“, sagte der Ex-„Baywatch“-Star. Sie war erstmals 1989 auf einem „Playboy“-Cover zu sehen. Danach wurde sie von dem Magazin mehrfach zum Playmate gekürt.

Orlando Bloom erhält einen Hollywood-Stern

Der britische Schauspieler Orlando Bloom, 37, wird in Hollywood mit einem Stern geehrt. Am 2. April soll der „Hobbit“-Star die Plakette auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood enthüllen. Bloom erhält den 2521. Stern auf dem berühmten Bürgersteig. Als Gäste und Sprecher sind Regisseur David Leveaux und Blooms Kollege Forest Whitaker eingeladen. Bloom ist vor allem für seine Rolle des Elben Legolas in „Der Herr der Ringe“ und durch die Hit-Serie „Fluch der Karibik“ bekannt.

Baby George hat ein Kindermädchen aus Spanien

Prinz William und seine Frau Catherine haben für ihr Baby ein Kindermädchen aus Spanien engagiert. Die junge Frau, Maria Teresa Turrion Borrallo, kümmere sich in Vollzeit um den kleinen George, der zur Zeit fast acht Monate alt ist, teilte das Königshaus mit. William und Kate wollen am 7. April eine Reise in Neuseeland beginnen, die sie eine Woche darauf auch nach Australien führt. Turrion Borrallo kümmere sich bereits seit einigen Wochen um George, hieß es aus dem Buckingham Palast.

Mick Jagger sucht Trost bei seinen Töchtern

Nach dem Selbstmord seiner Lebensgefährtin L’Wren Scott sucht Mick Jagger Trost bei seinen Töchtern in Los Angeles. Wie der Sprecher des Sängers der Rolling Stones, Bernard Doherty, am Donnerstag erläuterte, begab sich Jagger zu seiner Tochter Karis, die in der US-Westküstenmetropole lebt. Laut Presseberichten sollen sich dort aber auch Jaggers Töchter Elizabeth und Georgia May aufhalten. Es gebe noch keine Informationen über die Beisetzung von L’Wren Scott, sagte Doherty.