Meldungen

LeuteNews

Gastrolle: First Lady Michelle Obama tritt in US-Comedyserie auf ++ Todesursache: Oscar-Star Hoffman starb an Rauschgiftmix ++ Talent: George Clooney: „Bin mehr als nur ein hübsches Gesicht“ ++ Gerücht: Spekulation über Verlobung von Kunis und Kutcher

First Lady Michelle Obama tritt in US-Comedyserie auf

US-First-Lady Michelle Obama wird einen Auftritt in der Comedyserie „Parks & Recreation – Das Grünflächenamt“ haben. Sie werde am 24. April in der letzten Folge der vom Sender NBC ausgestrahlten sechsten Staffel zu sehen sein. Die Show spielt in der fiktiven Stadt Pawnee im Staat Indiana. Ein Thema ist Fettleibigkeit. Michelle Obama führt eine Kampagne gegen die Fettleibigkeit von Kindern. Vertreter des Weißen Hauses waren bereits vor Michelle Obama in der Serie zu sehen. 2012 hatte US-Vizepräsident Joe Biden einen Kurzauftritt.

Oscar-Star Hoffman starb an Rauschgiftmix

Oscar-Gewinner Philip Seymour Hoffman ist an einem Mix verschiedener Drogen und Arzneimittel gestorben. „Wir müssen davon ausgehen, dass sein Tod die Folge einer versehentlichen Überdosis war“, sagte Julie Bolcer vom Amt des New Yorker Leichenbeschauers. „Todesursache war eine Mischung aus Heroin, Kokain, Amphetaminen und anderen Stoffen.“ Weitere Einzelheiten wurden noch nicht mitgeteilt. Hoffman war vor einem Monat tot in seiner Wohnung gefunden worden. In seinem linken Arm steckte eine Spritze.

George Clooney: „Bin mehr als nur ein hübsches Gesicht“

Oscar-Preisträger George Clooney, 52, hat das handwerkliche Talent seiner Mutter geerbt. „Ich bin mehr als nur ein hübsches Gesicht“, sagte Clooney der „TV Movie“. Erst kürzlich habe er beim Auto eines Freundes den Keilriemen gewechselt. Damit reicht er aber nicht ganz an die handwerklichen Leistungen seiner Mutter heran: „Mit 60 hat sie unser Haus neu gedeckt – und sich eine Kreissäge zum Geburtstag gewünscht.“ Bei seinem neuen Film „The Monuments Men“ führte Clooney Regie und spielte auch selber die Hauptrolle.

Spekulation über Verlobung von Kunis und Kutcher

US-Medien spekulieren über eine Verlobung der Hollywood-Stars Mila Kunis, 30, und Ashton Kutcher, 36. Das Internetportal „People.com“ zeigte Fotos von Kunis („The Black Swan“) mit einem glitzernden Ring am Finger. Zudem habe ein Bekannter des Paars die Verlobung bestätigt. Auch das Promiportal „E-News“ berichtete, das Paar plane bereits seine Hochzeit. Die beiden selbst äußerten sich nicht dazu. Die Schauspieler sind seit etwa zwei Jahren liiert.