Meldungen

LeuteNews

Verbunden: Shah Rukh Khan zieht aus Verletzung Weisheiten ++ Verwiesen: Rod Stewart darf nicht mit Hund bei Starbucks rein ++ Vereinsamt: Gesangsstar Susan Boyle hat jetzt einen Nebenjob

Shah Rukh Khan zieht aus Verletzung Weisheiten

Bollywood-Star Shah Rukh Khan, 48, muss nach einem Arbeitsunfall „Verbände um meine Gelenke tragen“, wie er mitteilt. Er macht daraus eine philosophische Übung: „Erkannte die Wahrheit des Lebens durch Verbände“, erzählt er auf Twitter: „Nicht zu fest, nicht zu locker, das macht es behaglich.“ Von der Regel gebe es eine Ausnahme: „Die Umarmungen meiner Kinder. Je fester, umso besser!“

Rod Stewart darf nicht mit Hund bei Starbucks rein

Rod Stewart, 69, Sänger, ist in einer Starbucks-Filiale in Los Angeles vor die Tür gesetzt worden. Er hatte seinen Hund dabei. Und da kann das Herrchen noch so berühmt sein und der Hund noch so niedlich: Starbucks erlaubt keine Hunde. Stewart ging sofort, mit Hund und ohne viel Aufsehen. Seine Frau Penny Lancaster,42, besorgte dann Kaffee zum Mitnehmen im Pappbecher.

Gesangsstar Susan Boyle hat jetzt einen Nebenjob

Susan Boyle, 52, seit ihrer Show-Einlage bei „Britain’s Got Talent“ Millionärin, will sich etwas dazuverdienen: Sie hat sich um einen Job an der Kasse beim Buchmacher um die Ecke in ihrem Heimatort Blackburn beworben, sechs Pfund Stundenlohn. Offenbar, so vermuten Nachbarn, sucht sie eine Gelegenheit, häufiger unter Leute zu kommen: „Das Geld braucht sie ja nicht.“