Meldungen

LeuteNews

Rückzug: Christiane F. ist mit ihren Kräften am Ende ++ Konflikt: Scarlett Johansson ist nicht mehr Oxfam-Botschafterin ++ Vorwurf: Justin Bieber muss in Kanada wegen Prügelei vor Gericht ++ Wille: Christian Bale aß für Rolle eines Dicken „einfach alles“

Christiane F. ist mit ihren Kräften am Ende

Vier Monate Trubel nach dem Erscheinen ihres Buches „Mein zweites Leben“ haben ihre Kräfte aufgezehrt: Christiane Felscherinow, besser bekannt als Christiane F. und heroinabhängige Protagonistin der „Kinder vom Bahnhof Zoo“, zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück. „Ich verabschiede mich“, schreibt sie auf ihrer Website. „Ich bin eine kranke Frau Anfang 50.“ Körperlich gehe es ihr sehr schlecht. Sie könne den hohen Erwartungen vieler Menschen nicht mehr genügen und habe deshalb vor Weihnachten auch den TV-Auftritt bei Markus Lanz kurzfristig platzen lassen.

Scarlett Johansson ist nicht mehr Oxfam-Botschafterin

Die US-Schauspielerin und Sängerin Scarlett Johansson hat ihr ehrenamtliches Engagement als Welt-Botschafterin für die Hilfsorganisation Oxfam beendet. Dies gab die in Großbritannien ansässige, international tätige Gruppe Oxfam International am Donnerstag in London bekannt. Die Organisation hatte Johansson darauf hingewiesen, dass ihr Werbevertrag mit der israelischen Firma Sodastream mit den ethischen Grundsätzen von Oxfam nicht vereinbar sei. Sodastream betreibt eine große Fabrik in einer Siedlung im von Israel seit 1967 besetzten Westjordanland. Oxfam akzeptiere den Rücktritt Johanssons.

Justin Bieber muss in Kanada wegen Prügelei vor Gericht

Popstar Justin Bieber, 19, hat nun auch in seiner kanadischen Heimat Ärger mit der Justiz. Dem Sänger wird vorgeworfen, den Fahrer einer Limousine geschlagen zu haben, wie die Polizei in Toronto mitteilte. Bieber muss am 10. März vor einem Gericht in der ostkanadischen Metropole erscheinen. Er hatte sich zuvor auf einer Polizeiwache gestellt, die er nach zwei Stunden wieder verließ. Den Angaben zufolge hatte der Chauffeur Bieber und fünf Freunde mitgenommen. Während der Fahrt zum Hotel in Toronto gab es demnach Streit.

Christian Bale aß für Rolle eines Dicken „einfach alles“

Schauspieler Christian Bale hat mit einem einfachen Rezept für seine Rolle in „American Hustle“ mächtig zugenommen: „Ich habe alles gegessen, einfach alles, und nichts mehr gemacht, nur noch faul dagesessen“, sagte der Brite der Zeitschrift „TV Spielfilm“. Für die Darstellung eines Trickbetrügers ist der 40-Jährige für den Oscar nominiert. Bale gilt bei der Vorbereitung auf Rollen als Extremist: Für den 2003 entstandenen Thriller „Der Maschinist“ hungerte er sich auf 54 Kilogramm runter. Für seinen neuen Film brachte er nun gut 100 Kilo auf die Waage.