Meldungen

WeltNews

Italien: Blutreliquie von Papst Johannes Paul II. gestohlen ++ Großbritannien: Königshaus braucht neue Haushaltshilfe ++ USA: Ehemaliger Marlboro-Mann stirbt an Lungenkrankheit

Blutreliquie von Papst Johannes Paul II. gestohlen

In Italien ist eine Blutreliquie von Papst Johannes Paul II. (1978-2005) gestohlen worden. Wie italienische Medien berichteten, wurde die Ampulle mit den Blutstropfen zusammen mit einem Kreuz aus dem Heiligtum des Abruzzen-Orts San Pietro della Ienca entwendet. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Mehr als 50 Carabinieri suchen nach der Reliquie. Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am Sonnabend. Die Blutreliquie ist ein Geschenk des früheren Privatsekretärs Johannes Pauls II., Kardinal Stanislaw Dziwisz.

Königshaus braucht neue Haushaltshilfe

Der Buckingham-Palast ist auf der Suche nach einer neuen Haushaltshilfe. Die Bewerber sollten akkurat arbeiten und Liebe zum Detail mitbringen, hieß es in der Stellenausschreibung auf der Internetseite des britischen Königshauses. Vorausgesetzt wird strikte Diskretion. Die Haushaltshilfe wird unter anderem als Reinigungskraft tätig sein. Daneben soll sie sich um das Wohlergehen der Gäste kümmern. Zu ihren Pflichten zählt es auch, „Bäder einzulassen, gegebenenfalls bei der Ankleide behilflich zu sein sowie den Nachmittagstee und das Frühstück vorzubereiten“. Das Jahresgehalt von 14.400 Pfund (17.340 Euro) klingt niedrig, Kost und Logis im Buckingham-Palast sind jedoch inbegriffen.

Ehemaliger Marlboro-Mann stirbt an Lungenkrankheit

Der ehemalige Marlboro-Mann ist tot. Eric Lawson, der den rauchenden Cowboy in den Anzeigen der Zigarettenmarke zwischen 1978 und 1981 darstellte, starb bereits am 10. Januar im Alter von 72 Jahren an der Lungenkrankheit COPD, wie seine Frau jetzt bestätigte. Der Schauspieler spielte auch kleinere Rollen in diversen Fernsehsendungen, darunter „Drei Engel für Charlie“, ehe er sich bei den Dreharbeiten für einen Western so schwer verletzte, dass er seine Karriere beenden musste. Mit dem Rauchen hatte er im Alter von 14 Jahren begonnen. Später engagierte er sich gegen das Rauchen. Bereits 1992 starb ein Marlboro-Mann an Lungenkrebs: Wayne McLaren, Darsteller der Figur 1976.