Meldungen

WeltNews

Urteil: Google-Brille am Steuer: Freispruch für Autofahrerin ++ Unfall: Herabfallendes Sofa verletzt Fußgängerin schwer

Google-Brille am Steuer: Freispruch für Autofahrerin

Eine US-Amerikanerin hat sich erfolgreich gegen ein Bußgeld für das Tragen einer Google-Brille am Steuer gewehrt. Die 44-jährige Cecilia Abadie wurde am Donnerstag mangels Beweisen freigesprochen. Der Rechtsstreit galt als erstes solches Verfahren im Zusammenhang mit der Hightech-Brille. Abadie hatte auf nicht schuldig plädiert, da die Brille während der Fahrt nicht eingeschaltet gewesen sei. Die Frau war mit überhöhter Geschwindigkeit in San Diego angehalten worden.

Herabfallendes Sofa verletzt Fußgängerin schwer

Ein herabfallendes Sofa hat am Donnerstag in Troisdorf eine 58-jährige Fußgängerin schwer verletzt. Zwei Helfer sollten das Möbelstück entsorgen, ließen es aber vom Balkon im zweiten Stock fallen anstatt es runter zu tragen. Dabei kümmerten sie nicht darum, ob dort jemand entlangging. Die Fußgängerin musste von einem Notarzt behandelt und in eine Klinik gebracht werden. Die Polizei leitete gegen die 21 und 28 Jahre alten Helfer ein Strafverfahren wegen.