Meldungen

LeuteNews

Geschenk: Angelina Jolie soll Herzinsel für Brad Pitt gekauft haben ++ Gericht: Ryan O’Neal steht wegen Diebstahls vor Gericht ++ Geschieden: Madonna versteht sich gut mit Ex-Mann Sean Penn ++ Überwacht: Britney Spears Freund musste sich bewähren

Angelina Jolie soll Herzinsel für Brad Pitt gekauft haben

Zu seinem 50. Geburtstag am 18. Dezember bekommt Brad Pitt Medienberichten zufolge eine herzförmige Insel geschenkt. Angelina Jolie soll die rund 4,5 Hektar große Insel Petre Island für umgerechnet 14,5 Millionen Euro gekauft haben. Sie befindet sich inmitten des Mahopac-Sees, der etwa 80 Kilometer von New York City entfernt liegt, berichtet die „Daily Mail“. Die Privatinsel hat neben einem weitläufigen Wald und einer fürstlichen Villa auch einen eigenen Hubschrauberlandeplatz.

Ryan O’Neal steht wegen Diebstahls vor Gericht

Schauspieler Ryan O’Neal, 72, muss sich wegen des Vorwurfs vor Gericht verantworten, er habe ein von Andy Warhol gemaltes Porträt seiner verstorbenen Freundin Farrah Fawcett gestohlen. Die Anwälte der Universität von Texas, an der Fawcett studierte, beschuldigen O’Neal, das mehrere Millionen teure Bild kurz nach ihrem Krebstod 2009 entwendet zu haben. Das Gemälde gehöre der Universität, wie alle Kunstwerke, die Fawcett ihrer Uni vermacht habe, erklärte der Anwalt.

Madonna versteht sich gut mit Ex-Mann Sean Penn

Popstar Madonna, 55, hat sich in Haiti ein Bild von der humanitären Arbeit ihres Ex-Mannes Sean Penn gemacht. Er und Madonna hätten über die Jahre eine „großartige Freundschaft“ aufrechterhalten, sagte Penn. Er habe sie mehrere Male eingeladen. Jetzt sei sie mit ihrem Sohn Rocco gekommen. Die beiden seien vor ein paar Tagen eingetroffen. Er wisse nicht genau, wann sie wieder abreisen würden. Penn und Madonna waren von 1985 bis 1989 verheiratet.

Britney Spears Freund musste sich bewähren

Der Vater von Popstar Britney Spears (31) hat ihren neuen Freund gründlich durchgecheckt, bevor er der Beziehung zugestimmt hat. „Mein Vater ist in dieser Hinsicht ein bisschen verrückt“, sagte Spears dem Magazin „Entertainment Tonight“. Für sie selbst habe es nie Zweifel an der Beziehung zu David Lucado, der in einer Rechtsanwaltsfirma arbeitet und mit dem sie seit dem Frühjahr zusammen ist, gegeben. „Er ist ein einfacher Mann. Ich bete ihn an.“