Eisskulpturenfestival

Disney on Ice

Ein eiskaltes Vergnügen gibt es seit diesem Wochenende wieder im belgischen Brügge

Beim mittlerweile legendären Eisskulpturenfestival hat ein Team von 40 internationalen Eisbildhauern fantastische Figuren geschaffen. Die diesjährige Eisschau basiert vor allem auf Walt Disneys neuem Animationsfilm „Frozen“. Die Geschichte spielt im Königreich Arendelle, das sich in einem ewigen Winter befindet. Die bis zu acht Meter hohen Konstruktionen wurden aus insgesamt 250 Tonnen Eis und künstlich erzeugtem Schnee geformt und anschließend mit Kettensägen, Spaten, Buschmessern und Bügeleisen modelliert. Die vergänglichen Kunstwerke sind noch bis zum 5. Januar 2014 im Eispalast auf dem Bahnhofsvorplatz in Brügge zu sehen.