Meldungen

WeltNews

Service: Mallorca führt ab Sommer 2014 Touristenpolizei ein ++ Urteil: TÜV muss im Skandal um Brustimplantate zahlen

Mallorca führt ab Sommer 2014 Touristenpolizei ein

Die spanische Ferieninsel Mallorca will zur kommenden Urlaubssaison eine Polizeieinheit extra für Touristen aufstellen. Die Beamten sollen speziell dafür ausgebildet werden, Urlaubern zu helfen. Sie sollen unter anderem solchen Touristen beistehen, die eine Anzeige erstatten wollen oder ihre Papiere verloren haben. Das Vorhaben war im vorigen Sommer in Andratx im Westen der Insel getestet worden. 2014 sollen sich rund 40 Gemeinden anschließen.

TÜV muss im Skandal um Brustimplantate zahlen

Im weltweiten Skandal um Billig-Brustimplantate ist der TÜV Rheinland wegen mangelhafter Kontrollen zu einem Schadenersatz in Millionenhöhe verurteilt worden. Das Handelsgericht im südfranzösischen Toulon entschied, dass der TÜV haftbar sei, weil er gegen „seine Kontroll- und Aufsichtspflichten“ verstoßen habe. Erstmals wies damit ein Gericht dem deutschen Unternehmen in dem Skandal um minderwertige Brustimplantate der französischen Firma PIP eine Mitschuld zu.