Meldungen

LeuteNews

Schock: Brustkrebsdiagnose nach Mammografie im Fernsehen ++ Schelte: Clooney hat kein Verständnis für twitternde Promis ++ Schau: Behörden ermitteln wegen Miley Cyrus’ Joint ++ Schonung: Der peruanische Schauspieler Richard Torres heiratet Baum

Brustkrebsdiagnose nach Mammografie im Fernsehen

Wenige Wochen nach einer Live-Mammografie in der US-Fernsehsendung „Good Morning America“ ist bei Moderatorin Amy Robach, 40, Brustkrebs festgestellt worden. Das sagte sie dem TV-Sender ABC. Sie habe die Untersuchung am 1. Oktober im Rahmen eines Info-Monats zum Brustkrebs machen lassen und nie damit gerechnet, tatsächlich Krebs zu haben. Sie werde sich am Donnerstag beide Brüste abnehmen lassen.

Clooney hat kein Verständnis für twitternde Promis

Hollywood-Star George Clooney, 52, ist kein Freund von sozialen Netzwerken: „Ich verstehe nicht, warum berühmte Personen Twitter nutzen. Warum in Gottes Namen seid ihr bei Twitter?“, sagte Clooney in einem Interview des US-Magazins „Esquire“ (Dezember). Prominente twitterten häufig Dinge, die sie nachher bereuten: „All die Dinge, die du vielleicht in einem betrunkenen Zustand denkst, sind dann plötzlich in der Welt, bevor du wieder aufwachst.“

Behörden ermitteln wegen Miley Cyrus’ Joint

US-Sängerin Miley Cyrus ist in das Visier niederländischer Beamter geraten, weil sie sich auf offener Bühne in Amsterdam einen Joint ansteckte. Dabei gehe es aber nicht um den Inhaltsstoff der Zigarette, sondern um das generelle Rauchverbot in öffentlichen Räumen, sagte ein Sprecher der Verbraucherschutzbehörde. „Wir haben Beschwerden über das Rauchen bekommen, das auch im Fernsehen zu sehen war. Wir müssen das untersuchen.“

Der peruanische Schauspieler Richard Torres heiratet Baum

Der peruanische Schauspieler Richard Torres hat einen Baum geheiratet. Mit der außergewöhnlichen Eheschließung in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires will der 33-Jährige auf globale Umweltprobleme und einen anständigen Umgang mit der Umwelt aufmerksam machen. „Wir wollen diese Hochzeit dazu nutzen, um uns eine Sache bewusst zu machen: Unsere liebe Mutter Erde muss gerettet werden“, sagte Umweltaktivist Torres.