Meldungen

WeltNews

Gericht: Prozess gegen Debra Milke wohl frühestens 2015 ++ Polizei: Düsseldorfer Flughafen zeitweise gesperrt

Prozess gegen Debra Milke wohl frühestens 2015

Nach ihrer vorläufigen Freilassung aus der US-Todeszelle muss die in Berlin geborene Debra Milke auf eine Entscheidung über ihre Zukunft warten. Eine Neuauflage des Mordprozesses gegen sie wird nicht vor Januar 2015 beginnen. Milke saß rund 22 Jahre in der Todeszelle, nachdem sie des Mordes an ihrem vierjährigen Sohn für schuldig befunden worden war. Richterin Rosa Mroz legte jetzt den 6. Dezember als Termin für die nächste Anhörung fest. Dabei soll geklärt werden, ob der bisherige Hauptbelastungszeuge in einem neuen Prozess seine Aussage verweigern darf. Dann könne das Verfahren gegen Milke sogar ganz eingestellt werden.

Düsseldorfer Flughafen zeitweise gesperrt

Der größte Flughafen in Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, musste am Dienstag zeitweise evakuiert werden. Mindestens 18 ankommende Flüge mit rund 3000 Passagieren wurden ins benachbarte Köln umgeleitet. Mehr als tausend Passagiere mussten vor dem Gebäude ausharren. Grund für den Zwischenfall war ein verdächtiger herrenloser Koffer an einem Schalter in der Abflughalle. Das Gepäckstück habe sich dann aber bei der Untersuchung als ungefährlich erwiesen, sagte Achim Berkenkötter, der Sprecher der Bundespolizei. Was den Koffer verdächtig machte, wollte der Sprecher nicht sagen – die Ermittlungen gingen noch weiter.