Meldungen

LeuteNews

Königlich: Filetsteaks und Hühnerbrust für die Corgis der Queen ++ Kindisch: Modewoche bringt Styles und Osbourne zum Kichern ++ Dramatisch: „Breaking Bad“-Schauspieler feiert Theaterpremiere

Filetsteaks und Hühnerbrust für die Corgis der Queen

Die Queen soll es einem neuen Buch zufolge mit ihrer Hundeliebe übertreiben. Ihre Corgis bekommen täglich um fünf Uhr nachmittags Filetsteaks und Hühnerbrust – zubereitet von einem Küchenchef. Die Königin durchkämme auch die Zimmer mit einem Magneten, damit sich die Tiere keine Nadeln in die Füße treten, berichtet die „Sunday Times“.

Modewoche bringt Styles und Osbourne zum Kichern

Der One-Direction-Star und Mädchenschwarm Harry Styles und die Punk-Tochter Kelly Osbourne haben sich bei der London Fashion Week daneben benommen. Während ihre Sitznachbarn in der ersten Reihe mit ihren Blicken den Models auf dem Laufsteg folgten, kicherten Styles, 19, und Osbourne, 28, wie Kinder drauflos. Das berichtete der „Daily Star“. Ein anderes Mal wurde Styles dabei fotografiert, wie er die Klamotten eines Models ausgesprochen genau mit seinen Blicken fixierte.

„Breaking Bad“-Schauspieler feiert Theaterpremiere

Der „Breaking Bad“-Star Bryan Cranston, 57, hat mit dem Stück „All the Way“ an einem Theater in Cambridge im US-Staat Massachusetts Premiere gefeiert. Cranston spielt den früheren US-Präsidenten Lyndon B. Johnson, der nach der Ermordung von John F. Kennedy plötzlich die Amtsgeschäfte leiten muss. Das Stück war bereits vor der Premiere ausverkauft. Cranston war unter anderem durch Filme wie „Little Miss Sunshine“ und „Drive“ bekannt geworden.