Meldungen

LeuteNews

Verehren: George Clooney kann doch mit Kindern ++ Kritisieren: Harrison Ford riskiert Ausweisung aus Indonesien ++ Geniessen: Pink will auf gutes Essen nicht verzichten

George Clooney kann doch mit Kindern

Hollywood-Superstar George Clooney, 52, wird nicht nur von Frauen umschwärmt. Auch der dreijährige Sohn Louis von Schauspielerin Sandra Bullock, 49, ist von dem Darsteller angetan. „Mein Sohn hält ihn für einen coolen Kerl“, erzählte Bullock bei den Filmfestspielen im kanadischen Toronto. Auf dem Set für den gemeinsamen Film „Gravity“ habe Louis viel Zeit mit Clooney und dem mexikanischen Regisseur Alfonso Cuarón verbracht. Er sei ein richtiger Junge, der gerne mit Männern redet, flachste Bullock.

Harrison Ford riskiert Ausweisung aus Indonesien

US-Schauspieler Harrison Ford, 71, hat die indonesische Regierung mit einem emotionalen Wutausbruch über die Abholzung der Regenwälder tief verletzt. Ford dreht dort zur Zeit einen Dokumentarfilm über den Klimawandel. Geplant war ein Interview mit dem Forstminister. Doch habe Ford Zulkifli Hasan in seinem Büro verbal attackiert und sei sogar auf seinen Tisch gestiegen, sagte ein Beamter im Präsidialamt. Der Vorfall werde untersucht, und Ford möglicherweise des Landes verwiesen.

Pink will auf gutes Essen nicht verzichten

US-Sängerin Pink, 34, will nicht auf kalorienreiches Essen verzichten – selbst wenn sie so mehr auf die Waage bringt. „Ich liebe guten Wein und Whiskey“, verriet sie dem Magazin „Women's Health“. Pasta, Käse oder Brot kommen bei ihr immer auf den Tisch, auch wenn sie gerne ein paar Kilos loswerden würde. Was andere dazu sagen, ist Pink egal: „Ich will Frauen Mut machen, dass sie sich trauen, sie selbst zu sein!“