Meldungen

In Kürze III

Gelauncht: Rapper Eminem ist mit neuer Single zurück ++ Geoutet: Lady Gaga duscht manchmal angezogen ++ Gescholten: John Cleese mag keine britischen Journalisten ++ Gezwitschert: Scharf gewürzt: Sänger Prince feiert Twitter-Premiere

Rapper Eminem ist mit neuer Single zurück

US-Rapper Eminem (40) hat nach zwei Jahren wieder eine eigene Single veröffentlicht. Der Song „Survival“ ist seit Mittwoch (Ortszeit) auf der Homepage des Sängers zu hören und im Soundtrack eines bekannten Videospiels enthalten. US-Medien vermuten, dass der Grammy- und Oscar-Preisträger („Lose yourself“) in Kürze das Veröffentlichungsdatum seines achten Studioalbums ankündigen wird.

Lady Gaga duscht manchmal angezogen

Lady Gaga (27) bleibt beim Duschen gelegentlich bekleidet. „Manchmal nackt, manchmal angezogen. Das hängt von der Stimmung ab“, sagte die Sängerin über ihre Duschmarotten dem Radiosender N-Joy. Lady Gaga, die mit provokanten und freizügigen Auftritten berühmt geworden ist, verriet in dem am Mittwochabend aufgezeichneten Telefoninterview außerdem, dass sie morgens immer heiß dusche. Vor Kurzem hatte der US-Pop-Star („Poker Face“) mit einem Nacktvideo für Aufsehen gesorgt. Gagas neue Single „Applause“ ist in dieser Woche erschienen.

John Cleese mag keine britischen Journalisten

Mit deutlichen Worten hat der britische Schauspieler John Cleese (73) einen großen Teil der Journalisten in seinem Land kritisiert. Sie seien „die fürchterlichsten, verdorbensten, ekelhaftesten und amoralischsten Kreaturen, die man außerhalb von Gefängnissen finden kann“, sagte der frühere „Monty Python“-Star in einem Videointerview mit dem „Guardian“. Seine Antipathie sei auch ein Grund dafür, dass er einen eigenen Twitter-Account habe. Er könne somit „die britischen Medien umgehen“.

Scharf gewürzt: Sänger Prince feiert Twitter-Premiere

US-Sänger Prince (55) hat Twitter für sich entdeckt. Der Musiker veröffentlichte am Mittwoch erstmals Einträge auf dem offiziellen Account seiner Band 3rdeyegirl. Prince fotografierte unter anderem einen etwas mickrigen, aber stark gewürzten Salat. „Habe ich zu viel Pfeffer dazugegeben?“, fragte der mehrfache Grammy-Gewinner seine Fans. Erst kürzlich hatte der Sänger („Purple Rain“) erklärt, das Internet sei „total am Ende“, und Plattformen wie YouTube verboten, seine Songs zu veröffentlichen.