Meldungen

In Kürze III

Gut beraten: Matt Damon erhielt Tipps von Mickey Rourke ++ Zu Papier gebracht: „90210“-Star Jason Priestley schreibt an Memoiren ++ Auferstanden: Michael Gorbatschow dementiert seinen Tod ++ Spaß gemacht: Liam Hemsworth scherzt über sein Heimatland ++ Umgesehen: Angelina Jolie will in Australien filmen

Matt Damon erhielt Tipps von Mickey Rourke

Hollywood-Star Matt Damon (42) hat zu Beginn seiner Karriere von einem seiner Idole wichtige Ratschläge bekommen. Mickey Rourke (56) trichterte ihm damals ein, was professionelles Arbeiten bedeutet, verriet Damon in der „Tonight“-Show von US-Moderator Jay Leno. Bei den Dreharbeiten zu „Der Regenmacher“ habe Rourke ihn 1996 beiseitegenommen und gesagt: „Mach nicht die Fehler, die ich gemacht habe! Benimm dich wie ein Profi, sei pünktlich und mach deine Arbeit!“

„90210“-Star Jason Priestley schreibt an Memoiren

US-Schauspieler Jason Priestley (43) will seine Memoiren veröffentlichen, wie der „Hollywood Reporter“ berichtet. Nach dem Bericht will Priestley auch bisher unbekannte Dinge aus den acht Jahren enthüllen, in denen er in der Erfolgsserie „Beverly Hills, 90210“ mitspielte. Einen Titel haben die Memoiren noch nicht, veröffentlicht werden sollen sie im kommenden Frühjahr.

Michael Gorbatschow dementiert seinen Tod

Michael Gorbatschow hat eine makabre Falschmeldung über seinen Tod dementiert. „Sie hoffen vergeblich. Ich bin lebendig, und mir geht es gut“, sagte der inzwischen 82 Jahre alte letzte Präsident der Sowjetunion der Zeitung „Nowaja Gaseta“. Hacker hatten den deutschen Twitter-Account der amtlichen russischen Nachrichtenagentur Ria Nowosti geknackt und darüber verbreitet, Gorbatschow sei in einem Café gestorben.

Liam Hemsworth scherzt über sein Heimatland

Schauspieler Liam Hemsworth (23) macht mit offenherzigen Aussagen über sein Heimatland Australien von sich reden. In der „Daily Show“ des US-TV-Senders Comedy Central sagte er: „99,9 Prozent der Australier sind fast immer betrunken. Alles dreht sich um Spaß.“ Auf Nachfrage bekannte er: „Ich bin in einer Kneipe aufgewachsen.“ Unklar blieb, wie ernst der Freund von Miley Cyrus (20) das alles meinte.

Angelina Jolie will in Australien filmen

Hollywood-Superstar Angelina Jolie (38) will ihren nächsten Film als Regisseurin womöglich in Australien drehen. Jolie habe vergangene Woche Studios und Drehorte für „Unbroken“ in Sydney und an der Goldküste in Queensland angeschaut, berichtete die Zeitung „Sydney Morning Herald“. Verhandlungen mit dem Bundesstaat New South Wales und der Filmagentur Screen NSW liefen auf Hochtouren, heißt es weiter.