Info

Schauspieler und Regisseur

Vaterfreuden Der neue Film „Vaterfreuden“ basiert auf dem Buch „Frettsack“ von Murmel Clausen. Nach „What a Man“ und „Schlussmacher“ ist es bereits die dritte Regiearbeit von Matthias Schweighöfer, in der er auch wieder die Hauptrolle spielt. Am 10. April 2014 soll die Komödie in die Kinos kommen.

Cast Mit dabei ist auch Schweighöfers Schauspielkollege Friedrich Mücke. Die beiden konnten gemeinsam 2010 mit „Friendship!“ bereits einen großen Erfolg feiern. Isabell Polak („Böse Mädchen“), Alexander Khuon („3 Zimmer/Küche/Bad“), Tom Beck („Alarm für Cobra 11“) und Moritz Grove („Krabat“) sind in weiteren Rollen zu sehen.