Meldungen

In Kürze

Genesen: Elton John erholt sich von Blinddarm-Operation ++ Gesund: Gwyneth Paltrows maßvolle Ausschweifungen ++ Gespielt: Prinz William denkt beim Polo an Windeln

Elton John erholt sich von Blinddarm-Operation

Popstar Elton John, 66, erholt sich von einer Blinddarmoperation. Das bestätigte seine Sprecherin am Sonnabend in London. Er habe sich dem Eingriff im Princesse-Grace-Hospital in Monaco unterzogen und erhole sich in seinem Haus im französischen Nizza. John hatte während seiner Europa-Tour Schmerzen bekommen und bereits Konzerte in Mainz und Halle (Westfalen) abgesagt.

Gwyneth Paltrows maßvolle Ausschweifungen

Gwyneth Paltrow, Schauspielerin und Gesundheitspredigerin, erzählt dem „Telegraph“ von ihrem gesunden Leben. So habe sie Halluzinationen gehabt – nach zehn Tagen Entschlackungskur mit Säften. Abends ein Glas Rotwein, am Sonnabend eine Zigarette: „Genau das richtige Maß an Ungezogenheit“, sagte sie: „Man muss sein Leben leben.“

Prinz William denkt beim Polo an Windeln

Knapp zwei Wochen nach der Geburt seines Sohnes George hat sich der britische Prinz William den Vaterpflichten für einige Stunden entzogen. Er spielte am Sonnabend mit seinem Bruder Harry eine Partie Polo. Allerdings sei er auch beim Spiel im „Baby-Modus“ gewesen und habe über Windeln nachgedacht. Die müsse er auf dem Nachhauseweg noch einkaufen, scherzte der 31-Jährige.