Menschen & Meldungen

In Kürze III

Erkrankung: Startenor Plácido Domingo mit Lungenembolie in Klinik ++ Vorurteile: Dustin Hoffman bekam durch „Tootsie“ Erleuchtung ++ Konzerte: Sänger Morrissey erleidet Lebensmittelvergiftung ++ Komplexe: Françoise Hardy fand sich als junge Frau hässlich

Startenor Plácido Domingo mit Lungenembolie in Klinik

Der spanische Startenor Plácido Domingo ist wegen einer Lungenembolie in ein Madrider Krankenhaus eingeliefert worden, teilte seine Agentin Nancy Seltzer mit. Der behandelnde Arzt habe angeordnet, dass sich der Opernsänger drei bis vier Wochen erhole und in dieser Zeit unter Beobachtung bleibe. Domingo sei „erfolgreich behandelt“ worden, erklärte Seltzer weiter. Die Verstopfung einer Lungenarterie sei auf eine tiefe Beinvenenthrombose zurückzuführen.

Dustin Hoffman bekam durch „Tootsie“ Erleuchtung

Dustin Hoffman, 75, kämpft in einem Interview mit den Tränen und landet damit einen YouTube-Hit. Im Video des American Film Institute gibt er preis, dass ihm beim Dreh des Films „Tootsie“, in dem er eine Frau spielt, klar wurde, wie voreingenommen die Gesellschaft sei. Er sei geschockt gewesen, „dass ich nicht attraktiver aussah“, erzählte der Oscar-Preisträger. Er habe gewusst, dass er diese Frau nie angesprochen hätte, weil sie nicht das hatte, was als attraktiv angesehen wurde.

Sänger Morrissey erleidet Lebensmittelvergiftung

Der britische Sänger Morrissey, 54, musste wegen einer Lebensmittelvergiftung seine Konzerte in Peru in letzter Minute absagen. Die Shows hätten am Dienstag und Mittwoch stattfinden sollen. Der Musiker sei „sehr enttäuscht“, erklärte der Veranstalter Tres Puntos. Unklar sei, ob Morrissey seine weiteren geplanten Konzerte in Chile, Argentinien und Brasilien geben könnte. Morrissey hält sich seit mehr als einer Woche in Peru auf. Er wurde aber kaum in der Öffentlichkeit gesehen.

Françoise Hardy fand sich als junge Frau hässlich

Die französische Sängerin Françoise Hardy, 69, steckte als junges Mädchen voller Komplexe. „Wir haben bei meiner Großmutter gelebt, sie hat mich immer schlecht gemacht“, sagte die bekannte Sängerin („Tous les garçons et les filles“) dem Magazin „Brigitte Woman“. „Ich dachte, ich sei eine hässliche Landplage. Nicht wert, geliebt zu werden. Das prägt“, bekennt die 69-Jährige und vermutet: „Vielleicht habe ich deshalb Schwierigkeiten mit der Liebe.“