Tiere

Jagd auf das fliegende Fleisch

So richtig ins Jagdfieber kommen Tiger im Zoo ja normalerweise nicht.

Ihr Alltag besteht daraus, faul im Schatten zu liegen, von der einen Ecke des Geheges in die andere zu schleichen und ab und an in die Kameras der Zoobesucher zu gähnen. Diese Tiger scheinen für die Besucher des Shanghai-Wildlife-Zoos mal eine Ausnahme machen zu wollen. Mit einem spektakulärem Sprung setzt das eine Raubtier nach dem Futter, das ihm ein Wärter zuwirft. Sieht allerdings nicht so aus, als ob das Fleisch im Maul des Tigers landen würde. Der Kollege hinter ihm freut sich schon.