Menschen & Meldungen

In Kürze I

Geschafft: „Hot 100“: Miley Cyrus ist die heißeste Frau der Welt ++ Getroffen: Michael Bublé hört auf Kumpel Robbie Williams ++ Gezogen: Paris Hilton sucht nach Zahn-OP Trost bei ihren Fans ++ Getraut: Zaz empfiehlt jungen Musikern Straßenkonzerte

„Hot 100“: Miley Cyrus ist die heißeste Frau der Welt

„Hannah Montana“-Star Miley Cyrus,20, führt in diesem Jahr die „Hot 100“-Liste des US-Männermagazins „Maxim“ an. Die Schauspielerin und Sängerin setzte sich demnach als attraktivste Frau der Welt vor ihren Kolleginnen Selena Gomez, 20, und Rihanna, 25, durch, wie die Zeitschrift am Donnerstag mitteilte. Unter die ersten zehn schafften es unter anderen auch die Schauspielerinnen Mila Kunis, Jennifer Lawrence und Kate Upton.

Michael Bublé hört auf Kumpel Robbie Williams

Der kanadische Jazzsänger Michael Bublé, 37, holt sich Tipps bei seinem Kumpel Robbie Williams. „2008 bin ich Robbie Williams zum ersten Mal backstage bei der Castingshow ,The X Factor‘ über den Weg gelaufen. Seitdem treffen wir uns regelmäßig in Los Angeles“, sagte der Sänger der „Gala“. Das größte Thema derzeit: Im August werden Bublé und seine Frau Luisana Lopilato zum ersten Mal Eltern. Der frischgebackene Vater Williams wird sicherlich auch dazu ein paar Tipps haben.

Paris Hilton sucht nach Zahn-OP Trost bei ihren Fans

Society-Sternchen Paris Hilton, 32, kämpft mit den Folgen einer Zahnoperation. Alle vier Weisheitszähne bekam sie auf einmal gezogen, berichtete sie auf Twitter. „Kann nicht schlafen. Es tut so weh“, schrieb sie am Donnerstag in dem Kurznachrichtendienst. Linderung brachte wohl ein Frühstück, das ihr ihr Freund ans Bett brachte – es gab French Toast und Eis am Stiel. Ein Foto davon veröffentlichte Hilton auf Instagram. Am Tag zuvor postete sie ein Foto, das sie beim Zahnarzt zeigt.

Zaz empfiehlt jungen Musikern Straßenkonzerte

Die französische Sängerin Isabelle Geffroy, 33, alias Zaz („Je veux“, „On ira“), findet Straßenkonzerte eine gute Schule für aufstrebende Musiker. „Ich kann jedem nur empfehlen, in Fußgängerzonen zu spielen“, sagte Zaz der „Frankfurter Rundschau“ vom Freitag. „Dabei lernt man viel. Über Unterhaltung, übers Publikum, über Menschen an sich.“ Ihr zweites Album „Recto Verso“ ist an diesem Freitag erschienen. Die Sängerin ist noch bis zum 9. August auf Deutschlandtournee.