Menschen & Meldungen

In Kürze I

Genervt: Jude Law vermisst die Zeiten ohne Handy ++ Glücklich: Halle Berry wurde von Schwangerschaft überrascht ++ Gestylt: Anne Hathaway macht sich gern chic ++ Großzügig: Kid Rock senkt Ticketpreise für neue Tour

Jude Law vermisst die Zeiten ohne Handy

Schauspieler Jude Law gehen Handys und Smartphones auf die Nerven. Er würde am liebsten komplett ohne Mobiltelefon leben, sagte der 40-Jährige der Zeitschrift „Freundin“. Er vermisse die Zeit, in der es noch keine Handys gab. Da sei eine „wirklich wundervolle Zeit“ gewesen. „Keiner wusste, wo ich war, oder konnte mich erreichen.“ Besonders Smartphones mit Internetzugang rauben ihm demnach den Nerv. „Internet-Handys verkürzen nur unsere Aufmerksamkeitsspanne – und erlauben uns diese nervige Unverbindlichkeit“, sagte der britische Schauspieler („Sherlock Holmes“).

Halle Berry wurde von Schwangerschaft überrascht

Die US-Schauspielerin Halle Berry, 46, hat ihre erneute Schwangerschaft als „größte Überraschung“ ihres bisherigen Lebens bezeichnet. „Ich dachte, ich hätte den Punkt, bis zu dem das für mich Realität werden könnte, schon überschritten“, sagte Berry („Monsters Ball“, „Cloud Atlas“) dem US-Fernsehsender CNN. „Es war also eine große Überraschung und die allerschönste.“ Sie fühle sich „fantastisch“. Das Geschlecht des Kindes wollte das ehemalige Bond-Girl nicht bekannt gegeben. Halle Berry will den Vater des Kindes, Olivier Martinez, heiraten. Das Ex-Bond-Girl: „Ja, wir werden heiraten.“

Anne Hathaway macht sich gern chic

Die amerikanische Schauspielerin Anne Hathaway, 30, liebt es, sich für den roten Teppich herauszuputzen. „Privat ziehe ich mich eher schlabbrig und langweilig an, deshalb ist es umso schöner, mal so richtig auf den Glamour-Putz zu hauen“, sagte sie dem Fernsehsender Tele 5. „In mir steckt eine Dragqueen, und die kann ich dann rauslassen.“ In dem Interview bekannte Hathaway, zu Beginn ihrer Karriere Angst vor der Presse gehabt zu haben. „Ich habe mich sehr vor Journalisten und Interviews gefürchtet“, sagte Hathaway („Les Misérables“, „Brokeback Mountain“, „The Dark Knight Rises“). „Als ich anfing, war ich so dermaßen grün hinter den Ohren.“

Kid Rock senkt Ticketpreise für neue Tour

US-Sänger Kid Rock, 42, schont die Geldbeutel seiner Fans: Die Tickets für seine US-Sommertour bietet er für nur 20 Dollar (umgerechnet gut 15 Euro) an, wie er auf seiner Homepage bekannt gab. „Jeder weiß, wie sehr die Wirtschaftskrise die Menschen trifft“, sagte der Musiker. „Aber ich möchte nicht der Grund dafür sein, dass niemand mehr rausgehen und eine Sommernacht genießen kann.“ Senken will der Musiker auch die Parkgebühren und die Preise für die Tourshirts. Sogar das Bier soll günstiger werden als bei seiner letzten Tour – und der Kaffee wird umsonst sein.