Menschen & Meldungen

In Kürze I

Drogen: Tetra-Pak-Erbe Rausing flieht aus Entzugsklinik ++ Musik: Britin Adele soll weiteren Bond-Song singen ++ Kirche: Tom Cruise wollte katholischer Priester werden ++ Mode: Bollywood-Star rettet Auftritt einer Dreijährigen

Tetra-Pak-Erbe Rausing flieht aus Entzugsklinik

Zwei Jahre lang sollte Hans Rausing in einer exklusiven Londoner Privatklinik bleiben, um von harten Drogen loszukommen. Ein Gericht hatte den Erben des Tetra-Pak-Imperiums vergangenen Dezember zu der Entziehungskur verurteilt, nachdem der 49-Jährige die Leiche seiner Ehefrau Eva zwei Monate lang im Schlafzimmer ihres Luxusheims im exklusiven Stadtteil Belgravia versteckt hatte. Doch Rausing hielt es nur knapp vier Wochen in der Klinik aus. Wie die Behörden jetzt berichteten, gelang Rausing Ende Januar die Flucht. Er spazierte demnach aus der Klinik, nahm sich ein Taxi – und mietete sich in einem Fünf-Sterne-Hotel ein. Sein Vermögen wird auf rund fünf Milliarden Euro geschätzt.

Britin Adele soll weiteren Bond-Song singen

Mit dem Bond-Titelsong „Skyfall“ hat das britische Stimmwunder Adele 2012 die Charts gestürmt. Jetzt liegt Adele angeblich ein Angebot vor, einen weiteren 007-Song zu übernehmen. „Die Produzenten sind begeistert davon, wie gut das Lied angekommen ist. Sie hoffen, diesen Erfolg wiederholen zu können“, berichtete die „Sun“. Mit „Skyfall“ räumte die 24-jährige Sängerin einen Oscar, einen Golden Globe und einen Brit Award ab. Die Single verkaufte sich weltweit drei Millionen Mal. Bisher sang nur Dame Shirley Bassey mehrfach für Bond: 1964 „Goldfinger“, 1972 „Diamonds Are Forever“ und 1979 „Moonraker“.

Tom Cruise wollte katholischer Priester werden

Tom Cruise, 50, US-Schauspieler und Mitglied der Scientology-Organisation, wollte nach Aussage eines Schulfreundes einmal Priester werden. „Er hatte einen sehr starken katholischen Glauben“, sagte Shane Dempler der „New York Daily News“. „Wir gingen zur Messe, verbrachten Zeit in der Kapelle und hörten gerne Geschichten von Priestern.“ Dempler und Cruise besuchten eine von Franziskanern geführte Schule in Cincinnati. Eine Zechtour mit geklauten Spirituosen aus der Hausbar der Patres hätte den beiden Schwerenötern dann einen Schulverweis eingetragen, sagte Dempler.

Bollywood-Star rettet Auftritt einer Dreijährigen

Bollywood-Star Abhishek Bachchan (37) hat eine Dreijährige glücklich gemacht. Dem Mädchen war bei einer Kinder-Modenschau in Neu-Delhi auf dem Laufsteg ein Schnürsenkel aufgegangen, die Kleine weinte bitterlich. Bachchan – Vater einer 16 Monate alten Tochter – sprang hinauf und band ihr den linken Schuh zu, wie die Zeitung „Hindustan Times“ berichtete. Die Dreijährige streckte dem Schauspieler prompt ihren rechten Schuh entgegen, Bachchan versorgte auch ihn mit einer Schleife.