Flashmob

Tanzen für die Frauenrechte

Die Situation der Frauen in allen Ländern der Welt ist momentan Thema Nummer eins.

Jetzt findet sogar ein Flashmob mit rund einer Milliarde Menschen statt: „One Billion Rising“ ist eine Aktion, die nach der Vergewaltigung einer 23-jährigen Inderin initiiert wurde. „Das ist eine Bewegung aller gesellschaftlichen Teile – von allen Frauen, die unterdrückt werden“, sagte Organisatorin Kamla Bhasin. Trotzdem wird das sicherlich keine traurige Veranstaltung. Der extra komponierte Popsong „Break The Chain“ animiert die Leute zum Tanzen, um ein Zeichen gegen die allgemeine Gewalt gegen Frauen zu setzen.