Meldungen

In Kürze

Engagement: Elton John twittert für mehr Akzeptanz von Aidskranken ++ Spätes Glück: US-Komiker Steve Martin wird mit 67 erstmals Vater ++ Enttäuscht: Lady Gaga verletzt sich die Hüfte: Tour abgesagt

Elton John twittert für mehr Akzeptanz von Aidskranken

Zusammen mit anderen Prominenten hat Popstar Elton John am Valentinstag eine Twitter-Initiative gegen die Diskriminierung von Aids-Opfern gestartet. Sir Elton rief befreundete Stars wie Jessie J, Jamie Oliver und Elizabeth Hurley sowie Twitter-Nutzer auf, Fotos eines Bluttropfens zu veröffentlichen, mit den Worten: „Liebe ist in meinem Blut. Zusammen können wir Aids überwinden.“ Sir Elton schrieb: „Heute sind wir in der Lage, HIV zu behandeln und die weitere Verbreitung zu verhindern. Aber die Medikamente wirken nicht gegen Vorurteile und Diskriminierung.“ Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat im Auftrag von Elton Johns Aids-Stiftung zwei Kurzfilme gemacht, die am Donnerstag auf YouTube sowie auf Großleinwänden in New York, London und Kiew gezeigt werden sollen.

US-Komiker Steve Martin wird mit 67 erstmals Vater

Späte Vaterfreuden für Steve Martin: Mit 67 Jahren ist der amerikanische Schauspieler und Musiker erstmals Vater geworden. Der Komiker („Der rosarote Panther“, „Wenn Liebe so einfach wäre“) und seine Frau, Anne Stringfield (41), hätten „kürzlich“ ein Kind bekommen, teilte Martins Sprecher am Mittwoch dem Promi-Portal „People.com“ mit. Offiziell wurde weiter nichts bekannt. Die „New York Post“ will aus dem Umfeld des Paares erfahren haben, dass das Baby schon im Dezember geboren wurde. Martin ist dafür bekannt, sein Privatleben für sich zu behalten.

Lady Gaga verletzt sich die Hüfte: Tour abgesagt

Die Sängerin Lady Gaga hat wegen einer Hüftverletzung alle übrigen Auftritte ihrer Welttournee abgesagt. Die 26-Jährige müsse sogar operiert werden, zitierte das Onlineportal „People.com“ am Donnerstag einen Sprecher. Die Diagnose fiel schlimmer aus als zunächst angenommen: „Es wurde festgestellt, dass Lady Gaga einen Riss der Gelenklippe in der rechten Hüfte hat“, sagte der Sprecher.Anfang der Woche war noch von einer Gelenkentzündung die Rede gewesen. Nach einem Auftritt am Montagabend habe sie vor Schmerzen nicht mehr laufen können, hatte die Sängerin via Twitter mitgeteilt und sich bei ihren Fans entschuldigt. „Ich hasse das. Ich hasse das so sehr. Ich liebe euch und es tut mir leid“, twitterte Lady Gaga am Dienstag. Zunächst hatte sie nur einzelne Konzerte abgesagt.