Auto

Weltrekord im Mini

Die Nummer ist eigentlich eine Erfindung von Zirkusclowns: möglichst viele Personen in ein möglichst kleines Auto unterbringen.

Ein Gymnastikteam aus East Sussex nahm die Nummer zum Anlass einen neuen Weltrekord aufzustellen. Passend zum „8. Tag der Guinness Weltrekorde“ am Donerstag zwängten sich 28 Frauen in einen Mini im Union-Jack-Design. Damit brachen die gelenkigen Frauen, nein, nicht ihre eigenen Beine, sondern ihren Rekord aus dem vergangenen Jahr. Da schafften es nur 27 von ihnen in das kleine Auto. Selbst in dem Kofferraum, der üblicherweise nicht mehr als zwei Getränkekisten Platz lässt, fanden vier der Turnerinnen Platz. Die Regeln sehen übrigens vor, dass Teilnehmer in dieser Rekord-Disziplin mindestens 1,52 Meter groß sein müssen.