Hurrikan

Aquaplaning

Was hier aussieht wie ein Werbefoto für eine Reise nach Kuba, ist in Wahrheit der Ausläufer eines tödlichen Hurrikans.

– „Sandy“ hat bei seinem zerstörerischen Zug durch die Karibik mindestens 21 Menschen getötet und nimmt nun Kurs auf die USA. Experten warnten am Freitag, dass der Sturm Anfang kommender Woche mit Starkregen, Hochwasser und heftigem Wind große Schäden im Nordosten Amerikas verursachen könnte.

Sollte „Sandy“ wie erwartet in der Region zwischen New York und Boston auf einen Wintersturm treffen, könnte das zum schwersten Unwetter seit Langem führen, teilte der US-Wetterdienst mit. Millionen Bewohner sollten Vorkehrungen für mögliche Stromausfälle treffen. Medien bezeichneten das Unwetter in Anlehnung an das Monster Frankenstein als „Frankenstorm“. Am Donnerstag trafen erste Ausläufer des Hurrikans die Südostküste Floridas.