Meldungen

In Kürze I

Zum Gähnen: Colin Farrells Kinder finden Papas Filme langweilig ++ Zum Verrücktwerden: Patti Smith fordert mehr Wertschätzung für Mütter ++ Zum Lachen: Woody Allen: Humor beim Sex ist kontraproduktiv ++ Zum Bestaunen: Pianist Lang Lang will vor den Pyramiden spielen

Colin Farrells Kinder finden Papas Filme langweilig

Schauspieler Colin Farrell stößt mit seiner Arbeit bei seinen Kindern auf Desinteresse. "Sie sehen sich zwar meine Filme an, aber finden sie langweilig", sagte der 36-Jährige dem "Berliner Kurier". "Hätten sie die Wahl zwischen einem 140-Millionen-Dollar-Film und einem Zwei-Dollar-Gummiball - sie würden den Gummiball wählen." Der Ire hat zwei Söhne von verschiedenen Frauen: den neunjährigen James und den zwei Jahre alten Henry. Derzeit ist er nach eigenen Angaben Single.

Patti Smith fordert mehr Wertschätzung für Mütter

Rockmusikerin Patti Smith beklagt die verbreitete Geringschätzung der Rolle von Müttern und Ehefrauen. "Es ist eine starke, edle und schöne Rolle. Aber man muss sie wollen", sagte die 65-Jährige der "Süddeutschen Zeitung". Allerdings verlangten Kinder einer Frau "das größte aller Opfer" ab. "Für mich bedeutete es, dass ich Kleider wusch, anstatt für 40.000 Menschen ein Konzert zu geben. Dass ich Böden schrubbte, anstatt in einer Limousine chauffiert zu werden."

Woody Allen: Humor beim Sex ist kontraproduktiv

Regisseur und Schauspieler Woody Allen hält Humor im Umgang mit Frauen für ein eher zweischneidiges Schwert. Er habe die Erfahrung gemacht, "dass Humor auf dem Weg zu sexuellen Aktivitäten zwar durchaus förderlich sein kann, aber während des Beischlafs eher kontraproduktiv ist", sagte der 76-Jährige der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Im Bett habe Humor nichts verloren. "Ich würde sogar sagen: Sex und Komik schließen sich gegenseitig aus."

Pianist Lang Lang will vor den Pyramiden spielen

Der chinesische Pianist Lang Lang (30) würde gern einmal vor einer Pyramide ein Konzert geben. "Ich habe noch nie in Ägypten gespielt", sagte er. "Einmal vor einer Pyramide spielen - das wäre schon sehr interessant." Die Hauptrolle spielt Lang Lang in einem Werbespot des Kinderhilfswerks Unicef. In dem Streifen will er nach anstrengendem Üben etwas trinken, findet aber nur leere Flaschen. Ein Kellner bringt ihm dann einen Unicef-Wasserkanister. Der Kurzfilm ist Teil der Kampagne "Wasser wirkt" für die ärmsten Länder der Welt.